Fernwärme in Peißenberg

Der Südwesten Peißenbergs wird durch das Netz der PWG mit "Wärme" versorgt, die zum Heizen und für die Warmwasserbereitung verwendet werden kann. Das Fernwärmenetz hat insgesamt ein Länge von 21 km und erreicht derzeit etwa 1000 Haushalte (Anschlussrate: derzeit ca. 70 %). Hauptabnehmer der Fernwärme sind mit knapp 50 % die Peißenberger Industrie und Gewerbebetriebe, ca. 46 % gehen an die privaten Haushalte und der Rest entfällt auf öffentliche Einrichtungen.

  

 

  

Interessante Informationen